Was stresst? Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung


Spätestens seit der jüngsten Überarbeitung des Arbeitsschutzgesetzes ist allen Arbeitgebern klar: Bei der Gefährdungsbeurteilung muss auch die psychische Belastung berücksichtigt werden. Doch eine Gefährdungsbeurteilung ist kein arbeitsschutzrechtlicher Selbstzweck. Ziel ist es herauszufinden, welche Gefährdungen am Arbeitsplatz vorliegen und wie diese abgeschafft oder möglichst gering gehalten werden können. Die Gefährdungsbeurteilung findet Ansatzpunkte, die Arbeitsbedingungen zu verbessern und so die psychische Gesundheit zu schützen und zu stärken. In dem Seminar zeigen wir, wie Sie die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung mit einem einfachen, gut strukturierten Vorgehen pragmatisch und rechtssicher durchführen können - mit eigenen Kräften, ohne die Hilfe externer Dienstleister.
 


Alle Orte und Termine

KennzifferDatumOrtDozent/in
GPB 2021/01
Nicht mehr buchbar

22.02. - 23.02.2021
Wilhelmshaven Constanze Block
Geeske Hülsemeyer
GPB 2021/02
Nicht mehr buchbar

15.03. - 16.03.2021
Wilhelmshaven Constanze Block
GPB 2021/03
Nur Buchung auf die Warteliste möglich

27.09. - 28.09.2021
Wilhelmshaven Geeske Hülsemeyer
GPB 2021/04
Nur Buchung auf die Warteliste möglich

22.11. - 23.11.2021
Wilhelmshaven Dr. Franziska Jungmann